selbstbehauptung

Am letzten Wochenende gab es für zwölf Mädels unserer Bereitschaft eine Ausbildung der besonderen Art. Um in Notsituationen einen kühlen Kopf zu bewahren hatten wir einen Selbstbehauptungstrainer eingeladen, der unseren Helferinnen deeskalierendes Verhalten in alltäglichen Situationen beigebracht hat. Immer wieder passiert es mal das meist Betrunkene aggressiv während einer Behandlung werden. Gerade im Rettungswagen gibt es wenig Möglichkeit dann zurückzuweichen. Damit in solchen und anderen Situationen niemand zu Schaden kommt haben wir diese Ausbildung mit in unser Angebot aufgenommen.

Kontakt

DRK-Kreisverband Peine e.V.
Bereitschaft

An der Simonstiftung 2
31226 Peine

Tel.: (05171) 589 122
Fax: (05171) 589 123

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Smartphone Apps

App

   appstore iTunes

   android Android

   win8 Windows Phone